Header-Bild

Uwe Höhn

Meine Biographie in Stichpunkten

geboren 30.03.1958 in Schwarzbach; wohnhaft in 98673 Schwarzbach, Wiedersbacher Str. 44; verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung, berufliche Entwicklung:

  • 1964 – 1974 Grundschule, POS
  • 1974 – 1977 Berufsausbildung mit Abitur (Elektromechaniker) im EGS Suhl
  • 1978 – 1991 Tätigkeit bei Elektronik Gießübel; ab1987 als Entwicklungsingenieur
  • 1985 - 1990 Studium an FHS "Carl-Zeiß" Jena zum Feinwerkingenieur
  • 1992 – 1994 Bürgermeister der Gemeinde Schwarzbach
  • 1992 - 1994 Thüringer Verwaltungsschule Weimar - Abschluss als Verwaltungsfachwirt
  • 1994 - 1996 ehrenamtl. Bürgermeister der Gemeinde Oberland; Ordnungsamtsleiter VG Auengrund
  • 1996 - 1999 Landesgeschäftsführer der SPD

Politischer Werdegang:

  • Dezember 1992 Eintritt in die SPD
  • 1993 - 2010 und seit 2016 Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Hildburghausen
  • 1994 - 2010 Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion Hildburghausen
  • seit 1994 Mitglied des SPD-Landesvorstandes
  • 1996 – 1998 und von 2001 - 2006 stellvertretender Landesvorsitzender
  • seit September 1999 Abgeordneter im Thüringer Landtag
  • 2004 - 2009 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion
  • 2009 - 2013 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
  • 2013 - 2014 Thüringer Wirtschaftsminister
  • seit 14. November 2014 Vizepräsident des VI. Thüringer Landtags

Vereine:

  • Präsident des Kreissportbundes Hildburghausen
  • Mitglied des Fördervereines zur Entwicklung des Naturtheaters Steinbach-Langenbach
  • Mitglied des SV Eintracht Oberland
  • Stiftungsratsmitglied der Stiftung Point Alpha